Onder üs

Frauenkonferenz

19. Oktober 2019
«Onder üs – vo Frau zu Frau» heisst einen Tag lang miteinander Gott suchen, ermutigende Geschichten anderer Frauen hören, durch Themen für seinen Alltag herausgefordert werden und Zeit haben einander besser kennenzulernen.

Die Wüste

Wir wollen uns die Frage stellen was Gott mit einer jeden von uns vorhat, und zu was die einzelnen Phasen des Lebens da sind. Die Wüste ist im bildlichen Sinne nicht nur Etwas das trocken, fruchtlos, ohne Leben und ohne Wasser ist. Sie ist ein Ort. Ein Ort der Begegnung zwischen Gott und Mensch. Ein Ort, der menschlich herausfordert, wo Unmögliches mit Gott möglich wird. Ein Ort, der, wenn er mit Wasser in Berührung kommt, aufblüht. Dorthin wollen wir aufbrechen.

Bist du dabei?

«Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden, wie die Schrift sagt, Ströme lebendigen Wassers fliessen».
Johannes 7,37

Tagesprogramm

Programm

09.30 Uhr Türöffnung
10.00 – 11.30 Uhr Morgenplenum
Referentin Melanie Owen
12.00 – 13.30 Uhr Mittagessen
14.00 – 17.00 Uhr Podiumsdiskussionen, Workshops, Healing Room,
Kaffeeecken und Generationenaustausch
17.00 – 18.30 Uhr Abendessen
18.30 – 20.00 Uhr Abendplenum
Referentin Christiane Storm
20.00 – 22.00 Uhr offenes Bistro

 

und Referenten

Melanie Owen

Melanie Owen ist 32 Jahre jung, in Deutschland aufgewachsen und wohnt seit 2012 mit ihrem Mann Andy und ihren vier Kindern in der Schweiz. In einem nicht-christlichen Elternhaus, als Einzel- und Scheidungskind aufgewachsen, kam sie mit 15 Jahren durch den Tod ihrer Mutter zum Glauben. Nach Abschluss der Matura machte sie die Ausbildung zur Pflegefachfrau. Als früher als erwartet Ehe und Kinder dazukamen musste sie feststellen, dass Gott sie als Ehefrau und Mutter an einem Ort wie die Schweiz haben möchte, um Gottes Liebe anderen Menschen sichtbar zu machen. Sie ist im Prophetie-Team des CZZ engagiert. Zuvor hat sie fünf Jahre lang die Kleinkinderbetreuung während des Sonntaggottesdiensts geleitet.

Melanie ist eine sehr offene und fröhliche Persönlichkeit, die es liebt zu kochen, Musik zu hören und mit Freunden und Fremden bei einem guten Glas Wein über Gott und die Welt zu reden. Ihre Passion ist es, dass Menschen einen Zugang zu Gott finden können und sein Reden verstanden wird. Ihr ist es wichtig, dass man den Glauben authentisch und ansprechend lebt.

Christiane Storm

Christiane Storm ist gebürtige Deutsche und lebt seit 2012 mit ihrem Mann Norman im Tessin. Sie hat Ernährungswissenschaft studiert und eine Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin absolviert. Seitdem sie 2010 in ihrem damaligen Wohnort Riga (Lettland) den Bethelsozo-Dienst für innere Heilung und Befreiung kennengelernt hat, entdeckte sie ihre Berufung nach Jesaja 61: Die Gefangenen freizusetzen und die gebrochenen Herzen zu heilen.

Daraufhin war sie am Aufbau des Sozo-Teams in Gemeinden in mehreren russischsprachigen Ländern beteiligt. Heute lehrt und koordiniert sie die Sozo-Arbeit im Tessin. (Daneben engagiert sie sich in ihrer lokalen Gemeinde im Anbetungsteam und im Gebet.)

Christiane hat einen Pioniergeist und die Vision, insbesondere Frauen zu lehren und zu ermutigen, die heilende und reale Gegenwart Gottes an Geist, Seele und Leib zu erleben.

Workshops

und Podiumsdiskussionen

WORKSHOP 1
BERUFUNG

Was ist Berufung? Wie erkenne ich meine Berufung? Finde ich ganz natürlich in meine Berufung hinein oder ruft Gott mich übernatürlich aus meinen Umständen heraus? Diese Fragen wollen wir im Kontext der Bibel bearbeiten und einige Antworten entdecken.

Der Workshop soll dir helfen, in deiner jetzigen Lebenssituation die Spuren deiner Berufung neu oder wieder neu zu entdecken. Und dich ermutigen, Schritte auf deinem persönlichen Berufungsweg voranzugehen.

Referentin: Vroni Bieri ist Pflegefachfrau und Berufsbildnerin. Sie war 5 Jahre in der Mission in Russland tätig.

WORKSHOP 2
Orientierung und Richtung, Weisung von Gott im Alltag finden

«Fragst du dich, was Gottes Gedanken über dir persönlich, aber auch über Menschen in deinem Umfeld sind? Was möchte Gott dir sagen? Wie kann er dir im Alltag begegnen und dir helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen? Wie findest du heraus, was Gott von dir möchte?»

Gott spricht auch heute zu uns Menschen. Im Workshop lernen die Teilnehmerinnen, wie sie Gottes Stimme in ihrem Inneren hören können. Wir üben miteinander, das Gehörte zu interpretieren und auf ermutigende Art und Weise weiterzugeben.

Referenten: Prophetieteam der Pfingstgemeinde Wädenswil unter der Leitung von Miriam Feller, Pastoralassistentin.

Podiumsdiskussion 1
Frauen wie du und ich”

Frauen in verschiedenen Lebenssituationen, Unverheiratete, Mütter mit Kleinkinder, Geschäftsfrauen, Pensionierte, Studentinnen erzählen offen und ehrlich über ihre Herausforderungen im ganz normalen Alltagschaos. Sie geben Einblick in ihre Leben und verraten, wie sie sich den täglichen Ansprüchen von sich und anderen stellen, wie sie es schaffen, die Balance zu halten zwischen Machen und Sein, zwischen Aufopfern und Abgrenzen, wie sie Gott in ihr Leben mit einbeziehen und ob und wie sie es schaffen, immer wieder Oasen der Ruhe, des Auftankens zu finden.

Lass dich inspirieren und nimm ein paar Goldstücke mit in deinen ganz persönlichen Alltag.

Podiumsdiskussion 2
“Mit Gott durch Krisen”

Wenn Gott uns liebt, wenn Gott wirklich allmächtig ist, warum lässt er dann Krankheit, Verlust und Leid zu? Ist es mein Fehler? Habe ich zu wenig geglaubt? Oder habe ich ein falsches Bild von Gott?

Viele von uns kennen Schicksalsschläge, Herausforderungen und Tiefen, die uns an Gott zweifeln lassen. In dieser Podiumsdiskussion gewähren uns vier Frauen einen intimen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Sie alle durchlebten Schicksalsschläge und sind ganz unterschiedlich damit umgegangen.

Wie haben Sie Gott in dieser Zeit erlebt? War er überhaupt da? Und hat sie diese Erfahrung näher zu Gott gebracht oder weiter weg von ihm? Ihre Erfahrungen werden uns herausfordern und aber vor allem auch Mut machen.

Infos

Kinderprogramm

Es wird kein Kinderprogramm angeboten!

Tickets

Die Tickets sind unter www.eventfrog.ch/onderues oder im Zollhaus books&more bis am 22. September 2019 erhältlich.

Anfahrt

Parkplatz: Bitte die offiziellen Parkplätze des CZZ nutzen oder auf die Parkplätze im Kino Maxx ausweichen.

Autobahn

A2 Ausfahrt Emmen-Süd, Richtung Luzern, Nach Seetalplatz statt Richtung Luzern geradeaus in die Zollhausstrasse.

Busverbindung

VBL-Linienbus Nr. 2 ab Bahnhof Luzern Richtung Emmenbrücke, Station Frohburg

Übersetzung

Falls eine Simultanübersetzung gewünscht wird, bitten wir Sie dies per Email unter onderues@czz.ch anzumelden und teilen Sie uns die gewünschte Sprache mit.

Die Übersetzung ist in folgenden Sprachen möglich:

italienisch
französisch
englisch
portugiesisch
spanisch

 

Kontakt

Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung unter onderues@czz.ch.

Christliches Zentrum Zollhaus
Zollhausstrasse 5
6015 Luzern